Die Küche meiner Kindheit

Dies ist ein privates Projekt. Mein ältester Sohn – er stand schon als kleines Kind immer beim Kochen auf dem Stuhl neben mir – bat mich vor zwei Jahren, ob er nicht meine alten Rezepte von früher haben könnte. Naja, wenn eine Grafikerin so ein Projekt angeht, dann auch richtig. Daher hat es fast zwei Jahre gedauert, bis das Projekt dieses Jahr zum Abschluss kam. Vorteil: Mein eigener Rezeptestapel hat sich drastisch verringert und meine beiden Jungs und ich haben quasi eine Art „Kochtagebuch“, denn es sind viele Erinnerungen mit eingeflossen. Und eine kleine Anekdote muss ich noch ergänzen. Ich bekam zu Weihnachten von meinen Söhnen eine neue Pfanne und ein neues scharfes Messer, sie von mir das Kochbuch. Mein Jüngster steht seit neuestem in der Küche und wenn wir kochen haben wir jetzt immer die anderen mit dabei – ♥

Leider ist dieses Buch nicht zu erwerben, doch es zeigt einen Ausschnitt meiner grafischen Arbeit.